Den Teig rollen

Warum vegan?

Seit Januar 2017 lebe ich selber vegan und habe sehr oft enttäuscht festgestellt, dass es kaum bis keine veganen Optionen gab. Die traditionellen Bäcker halten oft an den teils jahrhundertealten Arbeitsweisen fest, ein Umdenken findet nur sehr langsam statt. Daher habe ich entschieden, selber etwas daran zu ändern und habe fineSchmecker gegründet, um die traditionellen Backverfahren zu revolutionieren. 

 

Schon immer Bäcker

Bereits seit 2006 bin ich Bäcker, damit habe ich mein gesamtes Arbeits-Leben in Backstuben verbracht. In der traditionellen Richrather Mühle war ich zunächste Auszubildener, 2010 habe ich in der ersten deutschen Bäckereischule in Olpe meinen Meistertitel gemacht und bin weiterhin der Richrather Mühle treu geblieben, bis wir leider dem Sterben der traditionellen Bäckereien zum Opfer gefallen sind und 2013 das letzte Brötchen gebacken haben.

 

IMG_0003.jpg

Die Zeit in London

​​Zwischen 2014 und 2020 lebte ich in London. Dort habe ich zuerst in einer deutschen Bäckerei gearbeitet, vor allem habe ich aber dort zum Veganismus gefunden und zu Hause angefangen, traditionelle Rezepte in vegan zu wandeln. Erst nur für meine Familie, aber die steigende Nachfrage in Freundeskreis und Nachbarschaft motivierte mich, fineSchmecker zu gründen und meine eigenen Backwaren auf Märkten in ganz London anzubieten.

 

Der Start in Deutschland

Im August 2022 bin ich mit meiner Familie nach Köln gezogen, habe mit Mathias Ecke und der Bäckerei Ecke einen Partner gefunden, der mit mir zusammen immer mehr vegane Optionen in sein Sortiment aufnehmen möchte. Dort entstehen meine Backwaren, dort kann man mein Sortiment an veganen Backwaren erhalten.

 

IMG_8841.jpg